Skip to main content

Sicherheit bei der TNL

Sicherheit bei der TNL

Sicherheit wird bei der TNL UMWELT großgeschrieben!

Wir sind nach der Safetey Culture Ladder (SCL) Sicherheitsstandard zertifiziert. Damit stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeiter*innen für das Thema Arbeitssicherheit sensibilisiert sind und eine Sicherheitskultur im Alltag gelebt wird. Dies qualifiziert uns gleichzeitig für die Arbeit im Gelände und bei der Begleitung von Baustellen, jedoch auch am Schreibtisch.

Gerade für unsere Mitarbeiter*innen im Außeneinsatz, wie bei Kartier-Arbeiten der Flora und Fauna im Gelände oder auf den Baustellen, gelten besondere Sicherheitsvorkehrungen. Hier kann es sein, dass sie auf unwegsamen Gelände unterwegs sind oder sich an Orten wie Steinbrüchen, Abbruchkanten, Fließgewässer oder künstlichen Seen aufhalten. Damit sich unsere Mitarbeiter*innen im Gelände bei jeder Wetterlage sicher bewegen können, steht ihnen je nach Aufgabe eine persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung. Für die Begleitung von Baustellen zählen dazu unter anderem Sicherheitsschuhe, reflektierende Warnwesten, Helme sowie die Totmann-Warner-App. Diese App ist eine Art Bewegungsmelder auf dem Dienst-Handy, sollte einer unserer Mitarbeiter*innen stürzen oder bewusstlos werden, wird eine Meldekette in Gang gesetzt. Die App sendet per SMS die GPS-Daten an uns, sodass wir eine Rettung einleiten können.

Zusätzlich gibt es in unserem Unternehmen regelmäßige Sicherheitsunterweisungen und verschiedenste Trainingseinheiten. Einige unserer Mitarbeiter*innen haben z. B. die Lizenz zum Industrieklettern, diese wird jährlich aufgefrischt und für diejenigen, die viel mit den Dienstfahrzeugen unterwegs sind, gibt es ein Fahrsicherheitstraining.

TNL Umwelt 5x in Deutschland:
📌Hungen – 📌Lich - 📌Hannover – 📌Weiden – 📌Buttenheim

#tnlumwelt #umweltplanung